MEDEA - Alles Gegenwart
Premiere:
21.02.2024
Vorstellungen:
  • 21.02.2024 (19:30 Uhr)
  • 24.02.2024 (19:30 Uhr)
  • 29.02.2024 (19:30 Uhr)
  • 01.03.2024 (19:30 Uhr)
  • 09.03.2024 (15:30 Uhr)
  • 10.03.2024 (15:30 Uhr)
  • 14.03.2024 (19:30 Uhr)
  • 15.03.2024 (19:30 Uhr)
  • 20.03.2024 (19:30 Uhr)
  • 24.03.2024 (15:30 Uhr)
Aufführungsort:
Kasematten Wiener Neustadt (Bahngasse 27, 2700 Wiener Neustadt)
Dramatisches Gedicht von Franz Grillparzer / wortwiege

Nach jahrelanger Seereise lagern Medea, Jason und ihre beiden Söhne vor Korinth. König Kreon gewährt Asyl, bietet Jason, dem Griechen, sogar die Hand seiner Tochter, wenn dieser bereit sei, Medea zu verstoßen. Verraten von dem Mann, für den sie die Heimat, Kolchis, verlassen und den Tod ihrer königlichen Familie auf ihr Gewissen genommen hat, verzweifelt durch die komplette Entfremdung von den Söhnen, voller Befürchtungen für deren Zukunft, entschließt sie sich zur undenkbaren Tat.

wortwiege zeigt Grillparzers „dramatisches Gedicht“ um eine ausweglose Liebe aus der Perspektive Medeas, in deren taghellem Bewusstsein sich die traumatischen Geschehnisse um Schuld, Vertreibung und Verlustangst bildhaft gestalten. Grillparzers messerscharfe Analyse der traum-artigen und dennoch psycho-logischen Verarbeitungsmechanismen von allem, was „menschliche Kraft übersteigt“, stehen dabei im Mittelpunkt.

weitere MusikTheaterWien-Produktionen in der Spielzeit 2023/2024
21.02.2024
Kasematten Wiener Neustadt
28.02.2024
Kasematten Wiener Neustadt
österreichische erstaufführung
21.03.2024
Kasematten Wiener Neustadt