MUSIKTHEATERWIEN präsentiert ...
21.02.2024
Kasematten Wiener Neustadt
28.02.2024
Kasematten Wiener Neustadt
österreichische erstaufführung
21.03.2024
Kasematten Wiener Neustadt
MUSIKTHEATERWIEN ...

… ist das 2011 gegründete Netzwerk der Freien Musiktheaterproduzenten in Wien.

Damit werden produktive Synergien genützt und das gemeinsame Auftreten zeigt das reichhaltige Angebot dieser lebendigen Szene in Wien.

 

Ein zweitägiges Festival 2012, die Publikation Fragen an das Musiktheater, sowie diese Website dokumentieren die vielfältige Arbeit von Civic Opera Creations, EntArteOpera, errortheater, MuPATh, netzzeit, Neues Wiener MusikTheater, Oper Unterwegs, Pandora’s Box, PHACE, progetto semiserio, Schlüterwerke, sirene Operntheater, Studio Dan, Wiener Taschenoper, wortwiege und ZOON Musiktheater.

 

Werden Sie Publikum!

 

Abonnieren Sie unseren Newsletter und wir senden Ihnen monatlich unsere Premierentermine, Neuigkeiten und mehr:


Durch Klicken auf den Button "Anmelden!" stimmen Sie dem Erhalt unseres Newsletters und dem Speichern Ihrer eingegebenen Daten zu. Sie können sich jederzeit wieder abmelden. Für mehr Informationen siehe unsere Datenschutzerklärung.

 

 

Für mehr informationen kontaktieren Sie uns per E-Mail via:

info@musiktheater-wien.at

MUSIKTHEATERWIEN empfiehlt ...
Salto Vitale …verwandelte Erinnerungen an eine andauernde Odyssee

SALTO VITALE orientiert sich nicht an einer literarischen Vorlage, sondern alleine an den subjektiven Erinnerungen aller beteiligten Ensemblemitglieder und an der eigenen Geschichte des Serapions Theater. Es schöpft aus diesen Eindrücken und entspinnt daraus eine völlig neue Erzählung: Eine Gruppe an Individuen begibt sich auf eine traumhafte Reise und findet dadurch zueinander. In den Wolken schwebend, folgen sie einem gemeinsamen Ziel und kommen schließlich am Boden an, wo ihre Bilder auf die Empfindungen der Zuschauer*innen treffen. Es ist die Inszenierung einer sehr persönlichen Projektion auf das Leben – ein Salto Vitale, ein Vorwärtssprung ins Leben, in eine Wiederaufnahme, die es so nie gab. Es ist die Inszenierung einer sehr persönlichen Projektion auf das Leben – ein Salto Vitale, ein Vorwärtssprung ins Leben, in eine Wiederaufnahme, die es so nie gab.

20., 24., 25., 26., 27., 31. Jän 24
1.-3., 7.-10., 14.-17., 29. Feb 24
20 Uhr

Informationen und Tickets hier